Frohe Ostern! In dieser Zeit?

Zu Ostern bestärken wir einander darin, dem Leben zu trauen. Vielleicht ist Ihnen in der derzeitigen, alles umfassenden Krise aber gar nicht österlich zumute.
Wie soll angesichts der Erkrankungen, der Unsicherheit und der Aufforderung, Kontakte selbst zu den Liebsten zu meiden, eine österliche Stimmung aufkommen?

Vielleicht sagen Sie sich: Für mich fällt Ostern in diesem Jahr aus!

Vielleicht kann uns aber gerade die Erinnerung an den Ursprung des Osterfestes ermutigen und trösten. Jesus hat durch seine Auferstehung alles überwunden, was das Leben bedrohen kann. Er ist auferstanden, um unsere Angst und Lähmung außer Kraft zu setzen.

Wünschen wir einander auch in diesen Tagen bewusst "Frohe Ostern"!

Schenken wir uns mal keine Ostereier, sondern Mut und Zuversicht. Trösten wir einander, dass wieder bessere Tage kommen, in denen wir uns nicht nur am Telefon sprechen, sondern uns begegnen, etwas zusammen unternehmen und wieder miteinander froh sein können. Bleiben wir bewusst in Verbindung, suchen wir den Kontakt mit anderen, auch wenn es jetzt nicht von Angesicht zu Angesicht geht. Achten wir gut aufeinander und verscheuchen wir gegenseitig alle bedrückenden Gedanken, so gut es eben geht

Ostern will uns ermutigen, jetzt erst recht dem Leben weiter zu trauen, weil Gott es mit uns lebt. Bleiben Sie zuversichtlich und behütet! Und bleiben wir in Kontakt!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben "Frohe Ostern!"

Hans-Jürgen Rade, Domvikar

 

Der Vorstand des Kontakt-Forums schließt sich den Ostergrüßen von H.J.Rade, Beiratmitglied im Kontakt-Forum,  an!

Unser Gruß gilt allen Vereinsmitgliedern, sowie allen Freunden des Kontaktforums. Wir bitten Sie, unsere guten Wünsche zum Osterfest auch den Mitgliedern zu übermitteln, die über keinen Internetanschluß verfügen, die allein oder krank sind.

Für den Vorstand

F.J. Volmert